Sämling - Scheurebe

Sämling

Neben den eigentlichen Sortennamen Scheurebe wird auch die Bezeichnung "Sämling 88" verwendet. Die Rebsorte gehört zu den ältesten deutschen Neuzüchtungen, nebem den Müller - Thurgau auch eine der erfolgreichsten, die sich in den deutschen Landen durchsetzen konnte.

Die Scheurebe ist besonders in Deutschland verbreitet. In Österreich spielt die Sorte eine eher ungeordnete Rolle und wird vor allem im Burgenland zur Erzeugung von feinsten Prädikaten verwendet.

Reife Weine besitzen ein eigenständiges, aber feines, kräftiges Bukett, das an schwarze Johannisbeeren erinnnert. Im Geschmack haben Sie einen harmonischen, und auch rieslingähnlichen, rassigen Geschmack.

Sämling - Scheurebe Klassik 2013

2.Platz Savoir Vivre Sommerweine 2014

"Frisches, anregendes Bukett mit Anklängen von saftigem Pfirsich und roten Beeren, sanft und harmonisch, würzige Spuren, äußerst ausdrucksstark, animierende Noten von Orangenzesten im guten Abgang."