Berliner Wein Trophy - Weingut des Jahres aus Österreich 2013



Großartiger Erfolg bei der Feber - Ausgabe der Berliner Wein Trophy. Es wurden gleich 4 Weine mit einer Goldmedaille ausgezeichnet:



Morillon Höchleit´n Auslese 2010
Riesling Höchleit´n von den Terrassen Novemberlese 2011
Riesling Höchleit´n von den Terrassen Strohwein 2009
Traminer Mosergut Jungfernlese 2011


Wie bisher werden die Sonderpreise nur bei der im Februar stattfindenden Trophy vergeben. Allerdings werden die zur Sommertrophy des Vorjahres eingereichten neuen Jahrgänge im Folgejahr mitberücksichtigt.

Dieser Umstand bedingt nun die erfreuliche Tatsache des Titels "Weingut des Jahres", zusammen mit den 4 Goldmedaillen aus der letzten Sommerausgabe der Berliner Wein Trophy:

Morillon Höchleit´n 2011
Sauvignon blanc Klassik 2011
Sauvignon blanc Kreuzegg 2011
Weißburgunder Kreuzegg 2011

Da für viele Weine des neuen Jahrgangs die im Februar stattfindende Trophy ein zu früher Zeitpunkt zur Anmeldung und damit zur Bewertung ist, wurde von der Deutschen Wein Marketing die Sommertrophy eingeführt. Damit die Ergebnisse der prämierten Einreichungen vom Sommer jedoch auch in die Gesamtbewertung einfließen können, werden in Zukunft die in der Sommertrophy erhaltenen Medaillen für Weine und Schaumweine des neuen Jahrgangs für die Ermittlung des Sonderpreises im Februar des Folgejahres hinzugerechnet. Als neuer Jahrgang zählt jeweils der nach der letzten Ernte mögliche Wein / Schaumwein. Sollte ein Wein/ Schaumwein bei beiden Verkostungen ( Sommertrophy und Februartrophy des Folgejahres ) eine Medaille errungen haben, wird diese bei der Ermittlung des Sonderpreises nur mit 1 Medaille angerechnet.

Grundvoraussetzung für den Erhalt eines Sonderpreises ist vorab die Auszeichnung des Weines / Schaumweines mit Großem Gold oder Gold. Werden die Vorraussetzungen für einen Sonderpreis in einer Kategorie nicht erfüllt, so wird in dieser Kategorie der Sonderpreis nicht vergeben.